Home
Hanf für Pferde
Hier gehts zum Shop!
Aktuelles
Tipps & Info's
EM's
Übersäuert?
Futterberatung
Tolle Fotos
Erfolgsgeschichten
Begeisterte Pferde
Begeisterte Hunde
Partner
Interessante Links
Kontakt
Forum
Impressum
Sitemap
Gästebuch

 

 

 

 

Hanf gehört zu jenen Lebensmitteln, die sich durch ihre ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte
auszeichnen und deren Nähr- und Vitalstoffe in so ausgewogener Form vorliegen, dass man
sie auch Superfoods nennt. Superfoods sind also Lebensmittel, die bereits durch den
Verzehr geringer Mengen eine große Bandbreite gesundheitlicher Vorteile bieten können.
Hanf eignet sich jedoch nicht nur als Lebensmittel. Hanf ist ein nachwachsender Rohstoff für
so vielfältige Einsatzgebiete, dass er zu Recht als Wunderpflanze bezeichnet wird

 

 

Proteine
Von den 21 Aminosäuren kann der Organismus deren 8 nicht selber produzieren. Diese werden als essentielle Aminosäuren bezeichnet. Sie sind allesamt in der Hanfnuss enthalten. Der Aufbau von Immunglobulin wird gefördert, dadurch die Antikörperbildung gesteigert, die Abwehrfähigkeit gegen Infektionen verbessert.
Hanf ist glutenfrei.

 

Vitamine
Vitamin B wird für den Zellstoffwechsel von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß benötigt. Sie sind somit für die Energiegewinnung von großer Bedeutung.
Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin) dient zum Erhalt und Aufbau von Muskelfasern und sorgt für eine störungsfreie Funktion des Muskelgewebes.
Vitamin E (Tocopherol) trägt zur Stabilisierung biologischer Membranen bei. Außerdem wirkt Tocopherol der Arteriosklerose entgegen, da es an der Umwandlung von Arachidonsäure in Prostaglandine beteiligt ist und das Zusammenklumpen der Blutblättchen vermindert.

 

Wir schroten die Hanfnüsse für jede Bestellung frisch. Anschließend wir die Ware vakuumiert. Dadurch ist eine Haltbarkeit von ca. 6 Monaten bei dunkler Lagerung gewährleistet.

 

Fütterungsempfehlung:

Pro 100 kg Körpergewicht rechnet man ca. 10 g frisch geschroteten Hanf.

Bei einem Pferd von ca. 500 kg Körpergewicht sind das ca. 50 g pro Tag bzw. 1,5 kg pro Monat

 

Nährwertanalyse:

Trockenmasse: 91,9 %

Ölgehalt: 31,7 %

Proteingehalt: 21,2 %

Ballaststoffe: 33,5 %

Gesamtkohlehydrate: < 5 %

Energiegehalt: 100 g - 370 kcal

 

Fettsäurespektrum:

Zweifach ungesättigte Linolensäure: 54-70 %

Dreifach ungesättigte Linolensäure: 0,5 - 17 %

Einfach ungesättigte Ölsäuren: 10 - 15 %

Gamma-Linolensäure: 1,5 - 2,5 %

Gesättigte Fettsäuren: 9 - 11 %

 

Proteinanalyse:

Samen Phosphosorin: 0,9 mg

Asparaginsäure und Asparagin: 19,8 mg

Glutaminsäure und Glutamin: 34,8

Threonin: 3,7 mg

Serin: 8,6 mg

Prolin: 7,3 mg

Glycin: 9,7 mg

Alanin: 9,6 mg

Volin: 3,0 mg

Cystin und Cystein: 1,2 mg

Methionin: 2,6 mg

Castahionin: 0,9 mg

Leucin: 7,1 mg

Isoleucin: 1,5 mg

Tyrosin: 5,8 mg

Phenylalanin: 3,5 mg

Tryptophon: 0,6 mg

Ethonolomin: 0,4 mg

Lysin: 4,3 mg

Histidin: 2,5 mg

 

Vitamine:

Provitamin A: 6,0 mg

Vitamin B 1: 1,0 mg

Vitamin B 2: 1,1 mg

Vitamin B 3: 2,5 mg

Vitamin B 6: 0,3 mg

Vitamin B 12: Spuren

Vitamin C: 1,4 mg

Vitamin D: Spuren

Vitamin E: 3,0 mg

 

 

 
balance4animals | mail to: info@balance4animals.de